Transportsanitäter/-in mit eidg. Fachausweis

Der Transportsanitäter ist für planbare Krankentransporte zuständig. Er transportiert Menschen, die sich in einem nicht kritischen Gesundheitszustand befinden. Im Rahmen dieser Transporte kann er beurteilen, wann die Hilfe eines Rettungssanitäters oder Notarztes benötigt wird. Bei anderen Einsätzen übernimmt er eine assistierende Tätigkeit.

Der eidg. Fachausweis Transportsanitäter wird durch das erfolgreiche Absolvieren der eidg. Berufsprüfung (BP) erworben.

Der strukturierte Lehrgang zum Transportsanitäter entspricht dem ersten Ausbildungsjahr der Ausbildung zum Dipl. Rettungssanitäter HF.

Der praktische Teil der einjährigen Ausbildung kann im Regionalspital Surselva absolviert werden.

Die theoretische Ausbildung erfolgt je nach Ausbildungsstart in der Fachschule in Nottwil oder Zürich.

Mehr über das Berufsbild "Transportsanitäter mit eidg. Fachausweis" finden sie unter den Links und spezifische Informationen über die Fachschule finden Sie unter:

www.sirmed.ch
www.stadt-zuerich.ch
www.forum-bb-rw.ch

Momentan sind alle Ausbildungsplätze bis 2021 besetzt.