Leistungen

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chirurgie von und Weichteil- und  Hautveränderungen (gutartig und bösartig)

  • Eingriffe bei Erkrankungen der Verdauungsorgane (Magen, Dünn- und Dickdarm, Gallenwege) offen oder endoskopisch

    • Operation bei Komplikationen durch  Magenulcera („Magengeschwüre“)
    • Entfernung von Tumoren in Dünn- und Dickdarm
    • Operation bei Divertikelerkrankung des Dickdarms
    • Operation bei Darmverschluss  und Lösen von Verwachsungen
    • Eingriffe bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn)
    • Gallenblasenentfernung bei akuter Entzündung oder Gallensteinen
    • Blindarmentfernung

  • Eingriffe bei Enddarmerkrankungen (Proktologie)

    • Fisteln
    • Abszesse
    • Haemorrhoiden
    • Analfissuren
    • Anal- und Rektumprolaps (z. Bsp. STARR,PSP)
    • Pilonidalsinus

  • Eingriffe an der Bauchwand (offen oder endoskopisch)

    • Leistenbruch
    • Narbenbruch
    • Nabelbruch und andere Bauchwandbruchformen

Handchirurgie

  • Behandlung der Dupuytren’schen Kontraktur (operativ und mittels Injektion)
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schnellender Finger
  • Ganglionentfernung
  • Versorgung von akuten Handverletzungen im Rahmen der Traumatologie

Venenchirurgie

Diverses

  • Urologische Kleineingriffe: Vasektomien, Hydrocele, Vorhautverengung,
  • Kleine Kinderchirurgie (ab 3 Jahren) Leistenbruchoperation, Vorhautverengung, Hodenfixation

Traumatologie

Die Unfallchirurgie als Spezialgebiet der Chirurgie widmet sich neben der Lebensrettung von Schwerverletzten besonders der möglichst vollumfänglichen Wiederherstellung von verletzten Organen und Gliedern aller auch leichter verletzten Unfallopfer. Verletzungen des Bewegungsapparates werden  wo notwendig in enger Zusammenarbeit mit den Orthopäden behandelt. Knochenbrüche, Luxationen, Sehnen- Bänder und Muskelverletzungen des Bewegungsapparates werden dabei nach einheitlichen und anerkannten Richtlinien therapiert.