Wir am Regionalspital Surselva betreuen Sporttreibende aller Leistungsstufen. Es ist unser Anliegen, jedem Verletzten eine individuelle genaue Diagnose zukommen zu lassen, die Therapie optimal zu koordinieren und den Patienten nach Möglichkeit zum vorherigen Leistungsvermögen zurückzuführen.

Unser Team besteht neben zwei Sportmedizinern aus mehreren Sportphysiotherapeuten, so dass eine optimale kontinuierliche Behandlung ohne Unterbrechung gewährleistet wird. Die Therapien beginnen unmittelbar zielgerichtet und werden sorgfältig koordiniert.

Zur optimalen Betreuung und Gewährleistung einer Behandlung und Beratung auf höchstem Niveau sind sowohl die Sportärzte, als auch die Sportphysiotherapeuten regelmässig im Sportumfeld der Athleten oder Spielern im Einsatz. Eine gute Erreichbarkeit ist für uns selbstverständlich.

Unser Angebot umfasst verschiedene Bereiche der Sportmedizin.

Neben unserem Kerngebiet der Sportorthopädie bei Verletzungen oder Überlastungen im Bereich des Bewegungsapparates führen wir präventive Untersuchungen zur Vermeidung von Überlastungs- und Sportschäden durch, so u.a. im Rahmen der Nachwuchsbetreuung bei der Talentklasse Surselva und beim Skiclub SST Surselva.

Auch Infiltrationstherapien bei Verletzungen, Überlastungen oder Verschleissproblematiken am Bewegungsapparat, werden angeboten.

Durch die eng angebundene Sportphysiotherapie wird eine optimierte Gesamtbehandlung mit dem Ziel einer Reintegration in den Sportbereich angeboten. Bei Sehnenansatzproblematiken kann eine Stosswellentherapie im Hause durchgeführt werden.

Zusätzlich werden in Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung, hier speziell der Kardiologie, Abklärungen bei Leistungsverminderungen zum Ausschluss von Erkrankungen im Bereich Herz, Lunge durchgeführt, auch Infusionstherapien bei Mangelerscheinungen sind möglich.

Die hohe Behandlungsqualität wird nicht zuletzt unterstrichen durch die Zertifizierung zur swiss olympic medical base. In diesem Rahmen sind wir angebunden an das schweizweite medizinische Versorgungskonzept der Schweizer Sportverbände.